• Ying's Thai Cooking House

Tom Yam Gung Ying Style

Hallo liebe Thaifreun.de,


Tom Yam Gung (ต้มยำกุ้ง) – Thailands berühmte scharfe Suppe mit Garnelen kennt wohl jeder. Voller Geschmack, voller Gewürze und Kräuter. Und da ist diese „eine“ besondere Zutat, die ich verwende und die für einen hervorragenden Geschmack sorgt.


In diesem Video zeige ich dir, wie man Tom Yam Gung mit dem ganz speziellen "Shrimps-Fett" ( auf Thai sagen wir "Man Gung" – มันกุ้ง) – zubereitet, das aus den Köpfen der Garnelen gewonnen wird.


Anstatt fertige ölige Chilipaste aus dem Supermarkt zu verwenden, habe ich einen eigenen Weg gefunden, der Suppe den typischen Tom-Yam-Geschmack zu verleihen: Ich sammle das „Garnelen Fett" und brate es in einem Wok an. Danach röste ich Knoblauch, Schalotten und Chilis (frisch und trocken) an, um diese dann in einem Mörser zu zerstoßen. Zusammen mit dem „Shrimp-Fett“ kreiere ich einen einzigartigen Geschmack, der die Fertigpasten aus dem Supermarkt bei weitem übertrifft. Und das alleine durch die Verwendung einfacher, natürlicher Zutaten!


Ein weiterer persönlicher Twist im Vergleich zum Originalrezept ist, dass ich der Suppe heiliges Basilikum (Bai Kaprau) hinzufüge. Das verleiht dem Gericht ein leckeres "scharf-würziges" Aroma. Natürlich verwende ich auch fast nur frische Kräuter aus unserem Garten (Galangal, Zitronengras, Chilis, Basilikum, Koriander) und frische Garnelen von den lokalen Fischhändlern in Nathon Town. Das ist der Haupthafen von Koh Samui an der Westküste der Insel.


Mit all diesen fantastischen Zutaten erhalten wir eine Tom Yam Gung, die einfach nur als Geschmacksexplosion zu bezeichnen ist – einfach einzigartig in ihrer Art!


Viel Spaß beim Anschauen unseres Videos - aber seid gewarnt. Ihr werdet nicht widerstehen können, es selbst auszuprobieren!


Liebe Grüße,


Ying




Spendiert Ying doch einen Kaffee YouTube Facebook Homepage Tripadvisor


#Ying, #KohSamui, #Rezept, #Kochschule, #Garnele, #Suppe