Wie funktioniert das COE - das "Certificate of Entry"?

Aktualisiert: Feb 13

26.01.2021



Im ersten Abschnitt meiner Reihe habe ich erklärt, wie ich auf dem schnellsten Weg zu meinem Single Entry Tourist Visa für Thailand gekommen bin. Jetzt, im Nachhinein betrachtet, muss ich sagen, dass jeder andere Weg über andere thailändische Vertretungen einfach zu lange gedauert hätte und ich das in meinem speziellen Fall sich sehr kurzfristig aufgetane Zeitfenster gar nicht hätte nutzen können. Danke daher an das Honorarkonsulat in Stuttgart für die unkomplizierte und super schnelle Abwicklung!


Wie geht es aber nach der Erteilung des Visa weiter? Ihr müsst euch um das COE - das "Certificate of Entry" kümmern, denn ohne dieses Zertifikat lässt man euch nicht nach Thailand einreisen.


Welche Dokumente benötige ich für den ersten Schritt der COE Beantragung?


  • Eine digitale Kopie eures Reisepasses (die Seite mit dem Foto)

  • Eine digitale Kopie des Visa (das findet ihr jetzt auf einer der Seiten in eurem Reisepass)

  • Eine spezielle Bestätigung eurer Reise Krankenversicherung (dazu gleich mehr im nächsten Punkt)


Woher bekomme ich die Bestätigung zur Krankenversicherung?


Um das COE zu bekommen benötigt ihr eine Krankenversicherung, die eine COVID-19-Behandlung von mindestens 100.000 USD abdeckt. Dies muss von der Versicherung in einem gesonderten Dokument auf englisch verfasst sein.


Wenn man sich im Internet umhört und recherchiert, brummt einem fast der Schädel, weil es so viele unterschiedliche Meinungen gibt, welche Versicherung denn jetzt die richtige ist. Man liest Stories von Bekannten von Bekannten, die wegen einer falschen Versicherung am Flughafen beim Check-In abgelehnt worden sein sollen usw. usw.


Ich kann hier jetzt nur für mich sprechen. Die am häufigsten genannte Versicherung bei meiner Recherche war die "Hanse Merkur" - also habe ich dort angerufen. Der nette Herr hat sofort Bescheid gewusst und gesagt, "machen sie sich keine Sorgen, wir haben mittlerweile schon sehr große Erfahrung mit dem Prozedere der thailändischen Regierung. Wir schicken ihnen alle notwendigen Dokumente zu"


Okay - das hier soll jetzt keine Werbung sein. Ich bekomme auch keine Provision von der Hanse Merkur. Ich möchte euch nur einen Weg aufzeigen, der günstig ist und für das Single Entry Tourist Visa perfekt funktioniert hat. Wenn ihr diesem Link folgt, dann kommt ihr auf die Anmeldeseite der Krankenversicherung, die ich abgeschlossen habe.


Für € 17,- Jahresgebühr ( ihr müsst dazu jedoch unter 65 Jahr alt sein) bekommt ihr dort eine Auslandskrankenversicherung, die zumindest den Anforderungen der thailändischen Einwanderungsbehörde genügt (Stand 26.01.2021). Ja - natürlich kann man auch Versicherungen mit mehr Leistungen abschließen - aber in meinem Fall war wenig Zeit und ich wollte einfach nur sicher gehen, dass das COE Verfahren ohne Zeitverluste durchgeht. Eines ist auch ganz wichtig. Die Versicherung deckt nur 56 Tage ab - in meinem Fall war das kein Problem, weil ich nicht die vollen 60 Tage bleiben kann (ich habe keine geeigneten Flüge bekommen) sondern nur 51 Tage. Die Versicherung passte also für meine Zwecke perfekt! Das solltet ihr aber bedenken und falls ihr plant sogar nochmal 30 Tage Verlängerung dranzuhängen, dann müsst ihr das vorher unbedingt mit der Versicherung klären.


Die Hanse Merkur schickt euch dann die nötigen Dokumente per Email. Bitte sprecht den Sachbearbeiter einfach noch einmal darauf an, dass ihr diese Bestätigung für Thailand auf Englisch benötigt. Die Bescheinigung sieht dann so aus:



Ein Tipp von mir, solltet ihr genügend Zeit haben und eure eigene Krankenversicherung bevorzugen, dann schickt eurer Versicherung doch einfach diese Vorlage und bittet sie, diese Form zu verwenden. Ich kann aber nichts dazu sagen, welche Versicherung akzeptiert wird und welche nicht. Das müsst ihr dann selbst entscheiden!


Hier das Video-Tutorial von Marc zur Krankenkasse:

Marc's Kontakte: YouTube: Life.your.Travel Instagram: Life.your.Travel Kontakt über Instagram Messenger


Wo muss ich mich für das COE anmelden?


Die Anmeldung zum COE läuft online und ist relativ einfach. Um direkt zur Registrierungsseite zu kommen folgt bitte diesem Link


Wie funktioniert die Registrierung zum COE?


Wenn ihr auf der Seite seid solltet ihr diesen Bildschirm sehen















  • Klickt dann auf "For non-Thai nationals"













  • hier klickt ihr dann auf "English Language"
























































































  • hier das Kästchen anhaken und auf "Next" klicken



































hier gebt ihr bitte folgende Daten ein (Achtung! Das gilt für ein für Single Entry Tourist Visa welches durch das Honorarkonsulat Stuttgart erstellt wurde. Bei anderen Visa Typen und Vertretungen muss man andere Optionen wählen!)


  • Germany

  • Royal Thai Consulate-General, Munich

  • Medium Term Visitor - Tourist (TR)

Keine Sorge, München (also "Munich") ist in diesem Fall richtig, da Stuttgart nicht aufgeführt ist und mir die nette Dame im Honorarkonsulat Stuttgart gesagt hat, dass ich München auswählen soll

  • weiter geht es mit einem Klick auf "Register"














  • jetzt die "Terms and Conditions" mit einem Klick auf "Confirm" bestätigen



















Es geht nun weiter mit der Eingabe zu den Reisedetails. Da ich selber direkt bei der Thai Airway gebucht hatte, habe ich als "Agentur" die Fluggesellschaft sowie die Telefonnummer der Fluggesellschaft angegeben. Das hat auch problemlos funktioniert. Ich vermute man gibt hier die Daten des Reisebüros ein, wenn man über eine Agentur gebucht hat.





















Weiter geht es mit den persönlichen Daten. Bitte gebt alles so ein, wie es in eurem Reisepass steht. Am besten doppelt auf Tippfehler prüfen.


  • "Position" - hier Eure Berufsbezeichnung eingeben (so wie ihr es in eurem Visa Antrag geschrieben habt)

  • "Type of Passport" - hier gebt ihr "Ordinary Passport" ein, das ist sehr wichtig

  • "Passport number" - Achtung, hier ist wieder die "Stolperfalle" wegen "0" und "O" (siehe im ersten Teil meines Blogbeitrags zum Visa-Antrag)



























  • "Overseas address" gebt hier bitte eure private Adresse an, so wie im Visa Antrag

  • "Overseas mobile number" gebt hier eure deutsche Mobilfunknummer ein

  • "Current Address in Thailand" gebt hier die Adresse ein, wo ihr in Thailand wohnen werdet, so wie ihr es im Visa-Antrag geschrieben habt. Ich habe die Adresse meiner Freundin eingegeben. Wenn ihr in einem Hotel wohnt, dann evtl. hier die Adresse des Hotels angeben

  • "Mobile number in Thailand" hier eine Mobilnummer angeben, wo man euch in Thailand erreicht. Ich habe die Nummer meiner Freundin genommen. Falls ihr niemanden habt, dann hier evtl. die Nummer des Hotels eingeben

  • "Contact person in case of emergency" hier den Namen einer Person eingeben, die im Notfall kontaktiert werden soll (ich habe die gleiche Person genommen, die ich als "Bürgen" im Visa Antrag angegeben hatte)

  • "Phone number of contact Person" hier die Telefonnummer des Notfallkontaktes

  • "Contact Person's Email address" hier die Emailadresse der Kontakperson


























jetzt werden die Dokumente hochgeladen. Zuerst der Scann eures Reisepasses (die Seite mit dem Bild). Bitte achtet darauf, dass ihr den Button mit dem Pfeil nach oben explizit anklickt, damit die Datei auch hochgeladen wird!


















jetzt folgt der Scann eures Visa. Das Visum findet ihr auf einer Seite in eurem Reisepass




















zu guter Letzt ladet ihr noch die Bescheinigung eurer Krankenversicherung hoch



























es folgt nochmal ein Hinweis auf euren Gesundheitszustand und die Quarantäne in die ihr euch begeben müsst während der ihr euch dann zwei COVID-19 PCR Tests unterziehen müsst.


Gefolgt von Hygienemaßnahmen, die prinzipiell auch denen in Deutschland entsprechen


Hakt das Kästchen am Ende des Bildschirms an und klickt auf den "Save" Button













Ihr bekommt dann noch einmal einen Hinweis, dass ihr alle Eingaben auf Richtigkeit prüfen sollt, denn nach Absenden, können sie nicht mehr geändert werden!


Wenn alles okay ist, dann klickt ihr auf den Button "Confirm"




























auch hier nochmals alles auf Richtigkeit überprüfen und wenn alles passt mit einem Klick auf "Confirm" bestätigen























Glückwunsch! Der erste Schritt zur COE - die Registrierung - ist erfolgt. Ihr bekommt einen 6-stelligen Code angezeigt, den ihr verwenden könnt, wenn ihr zwischendurch den Stand der Bearbeitung abrufen möchtet.


Gleichzeitig bekommt ihr an die von euch angegebene Email Adresse eine Bestätigungsmail geschickt













Übrigens, die Anträge werden in der Niederlassung bearbeitet, die ihr bei der Registrierung ausgewählt habt, nicht etwa, wie die Internet Adresse vermuten lässt, in Thailand. Das hat den Vorteil, dass ihr notfalls auch einmal dort im Büro anrufen könnt, wenn etwas zu klären sein sollte. Die Telefonnummer findet ihr im Bestätigungsmail, das ihr am Ende der Registrierung zugesendet bekommt.


Die Bearbeitung wird nun ca. 3 Werktage brauchen, dann geht es weiter. (bei mir war das ganze bereits in zwei Werktagen erledigt).


Hier das Video-Tutorial von Marc zum Ausfüllen des COE



In der Zwischenzeit solltet ihr euch um die Auswahl des Quarantäne Hotels kümmern. Buchen würde ich das Hotel aber erst nachdem die Registrierung zum COE positiv bestätigt wurde. Dazu aber mehr in meinem dritten Teil. Dort werdet ihr dann sehen, wo man das ASQ (Alternative State Quarantine) Hotel buchen kann und wie die Registrierung zum COE abgeschlossen wird.


Hier geht es zum dritten Teil meiner Serie











897 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen