top of page

Laab Pla Tod - scharfer Salat mit gebratenem Fisch Thai style



Hallo ihr Lieben,


heute zeige ich euch, wie man einen wunderbar scharfen Salat mit gebratenem Fisch zubereitet. Vielleicht wisst ihr ja bereits, dass viele Thaigerichte manchmal sehr ähnlich wie laotische Gerichte zubereitet werden. Für diesen Salat trifft das sehr gut zu. Laab Pla Tod ist fast identisch wie das laotische Fisch Laab. Der Hauptunterschied liegt jedoch in der Sauce.


Viel Spaß beim Nachkochen und liebe Grüße!


Eure Nin



▶️ YOUTUBE

📷 INSTAGRAM


 

Laab Pla Tod - scharfer Fischsalat Thai style


Autor: Nin Menge: 2 -3 Personen

Wenn Ihr Nin auf Patreon unterstützen möchtet, dann gibt es hier ein geschriebenes Rezept als PDF zum Download.


Zutaten:


  • 1 Tasse Fisch, in große Stücke geschnitten 2-3 cm

  • 2 Esslöffel Limettensaft

  • 3 Esslöffel Fisch Sauce

  • 1 Esslöffel Palmzucker

  • 1 Esslöffel gerösteter Klebereis-Schrot (Khao Khua)

  • 1 Esslöffel geröstetetes Chillipulver

  • 2 Esslöffel grob gehackter Sägezahnkoriander

  • 2 Esslöffel grob gehackte Frühlingszwiebeln

  • 2 Esslöffel Schalotten, dünn aufgeschnitten

  • ⅓ Tasse Minzblätter

  • ½ Tasse Mehl

  • ¼ Tasse Reismehl

  • ½ Liter Speiseöl

  • ¼ Tasse frittierte Chilis (optional)


Gerösteter Klebreis-Schrot - Khao Khua


  • ⅓ Tasse Klebreis

  • 1 Esslöffel feingeschnittenes Zitronengras

  • 4 Stck. Kaffirlimettenblätter


Außerdem

  • Schneidebrett

  • Messer

  • Mörser

  • Wok

Zur Zubereitung einfach Schritt für Schritt der Anleitung in Nin's Video folgen.






Spice Light







Die Laab Gerichte sind grundsätzlich im Original immer sehr scharf. Man kann natürlich nach eigenem Geschmack einfach weniger Chilis verwenden, wenn man nicht so gerne scharf isst. Ansonsten sind die restlichen Aromen gut im Mittelfeld verteilt, wobei die Süße hier nur im unteren Drittel vertreten ist.







Wenn du das Gericht nachgekocht hast, würde es mich sehr freuen, wenn du ein Bild davon mit dem Hashtag #thaifreunde und den Tags @niniscooking und @lungpriau auf Instagram posten würdest. Danke und guten Appetit!

99 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page