Pad Thai mit Garnelen


Video im Vollbildmodus abspielen


Hallo ihr Lieben,


heute gibt es ein authentisches Pad Thai mit Garnelen. Es gibt so viele verschiedene Art und Weisen das "mystische" Pad Thai zuzubereiten, aber heute zeige ich euch das "Originalrezept" - so, wie man es in den meisten Streetfood Läden bekommt.


Vielleicht wisst ihr ja bereits, dass man Pad Thai mit unterschiedlichen Zutaten und Proteinen wie z.B. Hühnchen, Schweinefleisch oder sogar als vegane Variante mit Tofu bekommt. Aber das beliebteste Pad Thai Rezept wird mit Garnelen zubereitet und ist natürlich meist ziemlich "spicy".


Seid ihr bereit? Dann lasst uns loslegen!


Viel Spaß beim Nachkochen und liebe Grüße


Eure Nin


Weitere Pad Thai Beiträge hier im Blog:



☕️ LADET NIN AUF EINEN KAFFEE EIN

💗 UNTERSTÜTZE NINs PATREON KANAL

▶️ YOUTUBE

📷 INSTAGRAM

📔 NINs MINI KOCHBUCH - GRATIS

👕 NINs SPICY T-SHIRTs & MERCHANDISE


#Rezept, #Nin, #StirFry, #PadThai, #Garnelen

 

Pad Thai mit Garnelen


Autor: Nin Menge: 1-2 Personen

Wenn Ihr Nin auf Patreon unterstützen möchtet, dann gibt es hier zwei geschriebene Rezepte als PDF zum Download: Pad Thai Sauce und Pad Thai Rezept


Zutaten:


Pad Thai Sauce (für ca. 500ml)


  • 250ml Wasser

  • 250ml Tamarindensaft (100g Tamarinden Fruchtfleisch mit 250ml warmem Wasser)

  • 130ml Fischsauce

  • 170g Palmzucker

  • 1 Teelöffel Salz

  • 10-15 getrocknete, rote Chilis

  • 8 Schalotten, geschält

  • 15 Knoblauchzehen, geschält


Pad Thai (eine große Portion)


  • 200g Reisnudeln

  • 140ml Pad Thai Sauce

  • 6 Garnelen

  • 1 Ei

  • 1 Esslöffel eingelegter Rettich

  • 1 Esslöffel getrocknete Garnelen

  • ½ Tasse festen Tofu

  • ⅓ Tasse Knoblauch Schnittlauch

  • ⅓ Tasse Soja- oder Mungobohnensprossen

  • ⅓ Tasse Erdnüsse, grob gestoßen

  • 3 Esslöffel Speiseöl

  • 1 Limettenspalte

  • 1 Esslöffel Chiliflocken


Außerdem

  • Schneidebrett

  • Messer

  • Mixer

  • Wok

Zur Zubereitung einfach Schritt für Schritt der Anleitung in Nin's Video folgen.



Spice Light






Nicht umsonst zählt Pad Thai zu den beliebtesten Thai Gerichten. Schaut man sich das Spice Light an, dann kann man auch gleich erkennen warum. Alle Aromen sind hier gleichmäßig und im angenehmen Mittelfeld vereint. Ein Geschmackserlebnis, das für jeden Gaumen geeignet ist





Wenn du das Gericht nachgekocht hast, würde es mich sehr freuen, wenn du ein Bild davon mit dem Hashtag #thaifreunde und den Tags @niniscooking und @lungpriau auf Instagram posten würdest. Danke und guten Appetit!

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen